Videokonferenzsystem neu auf scout.ch

Mit Beginn der Corona-Pandemie im 2020 wurden plötzlich Videokonferenzen populär. Auch Pfadileiter-Teams waren plötzlich aufgefordert, ihre Höcks als virtuelles Treffen zu organisieren und auf reale Treffen in Innenräumen zu verzichten. Scoutnet hat den neuen Bedarf erkannt und betreibt nun neu auch einen Videokokonferenzsystem, welches Pfadileiter, Pio-Gruppen und Roverrotten jederzeit kostenlos nutzen dürfen.